Vicelinviertel in Neumünster

» Start/ Home
» Bürgergalerie
» Bürgergarten
» Impressionen
» Archiv Bürgergalerie

» Quartier-
management

» Milieu-Studie

» Kontakt & Impressum


BENTE WOLKE
»Haus des Wärters«

26. Februar - 19. März 2016
DI-DO: 9-16 Uhr
SA-SO: 11-17 Uhr
Eintritt frei.


Eröffnung:
26. Februar - 19 Uhr
Einführung: NN

Bente Wolke, geboren 1977, wuchs in Schleswig Holstein auf. Nach Ausbildung und Gesellenjahren als Offset-Druckerin begann sie 2006 ihr Studium für Illustration an der HAW Hamburg, dass sie 2012 mit Diplom abschloss.
Ihr künstlerischer Schwerpunkt liegt auf manuellen Drucktechniken. Dabei erzählt sie in Kleinserie und von Hand gedruckten Radierungen vom Meer und seinen Beziehungen zu Mensch und Tier. Mit reduziertem, leicht naiv wirkendem Strich der Kaltnadel zeigt sie Protagonisten, die sich in unserem ältesten Lebensraum, dem Meer, bewegen. Dies ist ‘mal stürmisch, ‘mal ganz still - wie das Leben selbst. Und der Mensch wird im Verhältnis zur Umwelt ‘mal als Miniatur dargestellt, ‘mal ist er lediglich zu erahnen. Die offen gehaltenen Motive der Beziehungen lassen Raum für eigene Interpretationen.
Grundsätzlich geht es Bente Wolke darum, das Verhältnis der beteiligten Kräfte und ihre Möglichkeiten darzustellen. Die Radierungen fasst sie in »gelebte« Metallplatten ein, die an der Oberfläche bearbeitet sind. Es sind Fundstücke, welche über einen Zeitraum durch natürliche Umstände vorgeprägt sind und so eine Geschichte von Zeit und Vergänglichkeit erzählen. Jede Platte erhält durch einen speziellen Bearbeitungsprozess ihre besondere Ausdrucksform und Ausstrahlung. Radierung und Metallplatte werden so zu einem unikaten Bildobjekt, treten in Wechselwirkung und gehen dabei eine Symbiose ein.
Bente Wolke lebt und arbeitet freiberuflich auf Hamburgs Flussinsel Wilhelmsburg.

www.bente-wolke.de


»Raue See«



 

Bürgergalerie e.V. - Esplande 20 - 24534 Neumünster - Tel. (04321) 556 29 48


»Hausboot-2«

-
»Begegnung mit einem Wal«

-
 

-